Daniel Keilwitz

Aus Leidenschaft zum Motorsport

Daniel Keilwitz

Geburtsdatum: 03.08.1989
Nationalität: Deutschland
Wohnort: Villingen (D)

Lieblingsrennstrecke: Spa-Francorchamps, Nürburgring / Nordschleife

283

Rennen

37

Siege

74

Podien

Karriere
  • 2018: ADAC GT Masters 3. Platz
    2018: 24-Stunden Spa-Francorchamps (Ferrari)
    1. Platz PRO-AM
  • 2017: ADAC GT Masters 2.Platz
    2017: Blancpain Serie (Ferrari) 1. Platz PRO-AM
  • 2016: ADAC GT Masters 3. Platz
  • 2014: ADAC GT Masters 3. Platz
  • 2013: ADAC GT Masters 1. Platz
  • 2012: ADAC GT Masters 2. Platz
  • 2010: FIA GT3 Europameister
Karriere

Daniel Keilwitz Renn-Highlights

Daniel Keilwitz hat bis zum Saisonstart 2021 an insgesamt 280 Rennen teilgenommen und dabei 73 Podiumsplatzierungen und 37 Rennsiege eingefahren. Insgesamt konnte sich Keilwitz 15 Pole Positions sichern und 17 mal die schnellste Rennrunde fahren. Daniel Keilwitz konnte bisher 13 % aller Rennen gewinnen, an denen er teilgenommen hat und stand bei 26 % der Rennen auf dem Podium.
Holpriger Start für Keilwitz bei Saisonauftakt in Paul Ricard 

Holpriger Start für Keilwitz bei Saisonauftakt in Paul Ricard 

Der Michelin Le Mans Cup startete vergangenes Wochenende in die neue Saison und mit der ersten grünen Flagge viel auch der Startschuss für Daniel Keilwitz, der erstmals eine volle Saison in der LMP3 Klasse zusammen mit Rinaldi Racing bestreitet. So stark wie nie...

„Motorsport ist mein Leben und ich fahre jedes Rennen, um zu gewinnen. Das klappt natürlich nicht immer, aber es ist immer mein Ziel und ich lasse nichts unversucht, um es zu erreichen.“
Daniel Keilwitz, ADAC GT Masters Rekordsieger

Join the Community

Folge mir auf meinen Social Media Kanälen

Folge mir auf Facebook und/oder Instagram, um immer auf dem Laufenden zu bleiben.